Tausendundeine Nacht – Mandarin Oriental Marrakesch

Tausendundeine Nacht – Mandarin Oriental Marrakesch

Ein Luxushotel als Sinnbild orientalischer Märchenstunden. Viel kitschiger aber auch kaum treffender kann ich das Luxushotel unweit des Atlas-Gebirge in einem Satz nicht zusammenfassen.

Das Hotel

Inmitten der 20 Hektar umfassenden Gartenanlagen thront das riesige Mandarin Oriental Marrakesch Luxushotel. Vier Suiten und 54 Villen darf das Resort sein Eigen nennen.

Vor den Toren des Fünf-Sterne Hotels herrscht das rege Treiben der turbulenten Großstadt Marrakesch. Das Luxus-Resort erweist sich als perfekte Symbiose zwischen Ruhe, Entspannung und Privatsphäre und vollen mit verschiedenen Düften überladenen Märkten, quirligen Touristen und stolzen Händlern. Ein Rückzugsort der besonderen Art.

Erbaut wurde das prunkvolle Mandarin Oriental Marrakesch 2015 und gilt seitdem als Institution in der Großstadt Marokko.

Die Kategorien, die bei der Zimmerauswahl gewählt werden können, sind: Pool Villa, Penthouse, Atlas-Suite, Panorama Suite, Royal Suite sowie Infinity-Pool Suite. Die verschiedenen Unterkunftsklassen können mit einem oder gar acht Schlafzimmern ausgestattet sein.

Eine wunderschöne Gartenanlage samt Kräutern, Gewürzen, Tomaten und weiterem Gemüse, welches im hoteleigenen Restaurant verwertet wird, können begutachtet werden. Hühner, Esel, Truthähne und Ziegen können nicht nur bestaunt, sondern auch gestreichelt werden.

Das Mandarin Oriental Marrakesch hat sich auch Kunst auf die hauseigene Fahne geschrieben, und so können verschiedene Ausstattungen namhafter Künstler bewundert werden. Hinzu kommen Designer, welche in der Hotel-Boutique ausgestellt und zum Verkauf angeboten werden. Wunderschöne Kleider, edler Schmuck, Parfüms, Schuhe und vieles mehr. Allesamt natürlich von höchster Qualität.

Die Pool Villa

Eine riesige 288 Quadratmeter große Prachtvilla, welche so manchem beim erstmaligen Betreten den Atem rauben mag. Ein Indoorpool, welcher nahtlos in den Outdoorpool überläuft; eine Outdoorküche, eine Outdoor-Dusche; dazu ein Gefühl von Freiheit, welches unter anderem auf die unzähligen, großen Fenster zurückzuführen ist. Überall fluten tagsüber die Lichstrahlen in die Villa. Obendrauf kommt ein persönlicher Butler, welcher den Aufenthalt noch angenehmer gestaltet.

Mein Highlight: die freistehende Designer-Badewanne!

Wellness & Spa

Kenner der Szene wissen, ein guter Hotelaufenthalt steht und fällt mit dem Wellnessbereich eines Luxushotels. Auf 1800 Quadratmeter orientalischer Wohlfühloase erstrecken sich mit rotem Ziegelstein verzierte Behandlungsräume, Spa-Suiten, Hamams, ein Indoor Pool, ein Fitnesscenter, ein Yoga Studio sowie ein prächtiger Garten.

Wem das noch nicht genug ist, der schaut entweder beim Friseur oder bei der Mani-/ Pediküre vorbei und lässt sich vollends verwöhnen.

Auch hier sticht eine Besonderheit heraus: Besucher haben die Möglichkeit, sich unter freiem Himmel behandeln zu lassen.

Tea Party

Wer den Besuch des Mandarin Oriental Marrakesch auf einen Freitag legt, hat das Glück, an einer klassischen Tea Party teilnehmen zu dürfen. Mit Sachverstand und absoluter Liebe zum Detail wird hier ein Tee zelebriert, der mit der heimischen Kräutermixtur nicht viel gemein hat. Der traditionelle marokkanische Minztee ist ein absolutes Muss bei einem Besuch des Luxushotels.

Die Umgebung

Wie bereits erwähnt, thront das Mandarin Oriental Marrakesch am Fuße des Atlas-Gebirge und ist nur eine kurze Taxifahrt vom Trubel Marrakeschs samt einem Großteil der hiesigen Sehenswürdigkeiten entfernt. 

Das historische Medina mit seinen farbenfrohen, duftenden, aufregenden Märkten ist keine 15 Autominuten entfernt. Das außerordentlich hilfsbereite Concierge Team stellt gerne Routen zusammen oder gibt Tipps für bezahlte Führungen.

الى اللقاء

Alex

1 Kommentar

  1. 24. Februar 2020 / 10:21

    Wie wir auf verschiedenen Daytrips von Marrakesch erfahren durften, gibt es wohl kein Land in dem der Gegensatz zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert so nahe beieinander liegt. Aber genau das ist wohl das faszinierende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram